TC Engelmannsreuth

Herzlich Willkommen

auf der Website des TC Engelmannreuth


Auf den folgenden Seiten erhaltet ihr viele Informationen über unseren Verein, die Mannschaften und den dazugehörigen Spielbetrieb.


Aktuelle Information findet ihr auch auf Facebook!

Vereinsmeisterschaften 2018

Der TC Engelmannsreuth hat die Vereinsmeisterschaften im Mixed und Dameneinzel und -doppel ausgetragen 


Im Dameneinzel gewann Sabrina Hartmann gegen Tanja Goller. Der dritte Platz wird von Christine Diersch belegt.

Im Damendoppel siegten Tanja Goller und Theresa Raimund gegen Sabrina Hartmann und Marianne Brendel. Der dritte Platz ging hier an Christine und Nathalie Diersch.


In der Kategorie Mixed ging Platz 1 an Christine Diersch und Werner Schmidt. Platz 2 belegten Renate Inzelsberger und Dietmar Hemm, gefolgt von Martina Raimund und Thimo Sitz.

Vereinsmeisterschaften 2018

Sieger im Herren-Einzel und -Doppel 


Am 1. September fanden die Endspiele im Herren-Einzel und -Doppel statt. Den ersten Platz im Herren-Einzel erreichte Marcel Petzold, gefolgt von Jürgen Trautner. Dritter wurde Andreas Goller.

Im Herren-Doppel entschieden Dietmar Hemm und Macel Petzold das Endspiel für sich. Den zweiten Platz gewannen Karl Inzelsberger und Jan Gräbner.



Stehend von Links nach rechts:Rosi Friedl, Jürgen Trautner, Dietmar Hemm, Karl Inzelsberger und Bernhard Hartmann

Unten von Links nach rechts: Andreas Goller, Marcel Petzold und Jan Gräbner


Erneute Aufsteiger 2018

So sehen Sieger aus!


Die Herren traten zum letzten Spiel beim Zweitplazierten TSV Kirchenlaibach an. Bereits nach den Einzeln stand der Sieg und damit der Aufstieg in die Bezirksklasse fest. Marcel Petzold, Andreas Goller, Stefan Hartmann, Jan Gräbner und Florian Hufnagel gewannen die Einzel. Beim Spielstand von 5:1 wurden dann auch noch alle 3 Doppel gewonnen. Die Paarungen Michael Friedl/Stefan Hartmann, Marcel Petzold/Andreas Goller und Jan Gräbner/Florian Hufnagel holten sich 3 Punkte zum 8:1-Endstand. Sie führen jetzt die Tabelle mit 10:0 Punkten. Damit erreichen Sie zum 2. Mal in Folge ungeschlagen die Meisterschaft.


Oben von Links nach rechts: Marcel Petzold, Florian Hufnagel, Klaus Häfner, Wolfgang Friedl, Michael Friedl, Bernhard Hartmann

Unten von Links nach rechts: Stefan Hartmann, Jan Gräbner und Andreas Goller (Foto: lt. Frauke Engelbrecht)