TC Engelmannsreuth

Die Vereinsgeschichte

Seit der Gründung 1992


Der TC Engelmannsreuth wurde am 09. November 1992 in der Gaststätte Mauth in Oberlenkenreuth mit sieben anwesenden Gründungsmitgliedern gegründet. Aus dem Kreis der Gründungsversammlung setzte sich auch die erste Vorstandschaft zusammen:


1. Vorstand:         Klaus Gräbner

2. Vorstand:         Konrad Neubauer

1. Kassier:           Heinz Gräbner

1. Schriftführer:   Bernhard Teufel


Im Jahre 1993 beschaffte der damalige 1. Bürgermeister der Gemeinde Prebitz, Hans Engelbrecht, den Grund der Platzanlage am Breiten Weiher in Engelmannsreuth. Ein Jahr später, also 1994, begann der Bau der zwei Tennisplätze und eines Vereinsheims. Insgesammt leisteten hierfür Freiwillige bis zu 1400 Arbeitsstunden. Die zwei Tennisplätze wurden am 15. / 16. Juli 1995  mit einem Pokaltunier eingeweiht.


1995 wurde die ersten Vereinsmeisterschaften ausgespielt.


2004 begann der Bau des 3. Tennisplatzes


Momentan besitzt der TC Engelmannsreuth 145 aktive und passive Mitglieder. Es wird mit neun gemeldeten Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich an den Medenspielen des Bayerischen Tennisverbandes teilgenommen.


Auf den folgenden Seiten erhaltet ihr viele Informationen über unseren Verein, die Mannschaften und den dazugehörigen Spielbetrieb.